Knaben und Mörder cover

Knaben und Mörder

Hermann Ungar (1893-1929)

1. Abschnitt 1 - Ein Mann und eine Magd - Teil 1
2. Abschnitt 2 - Ein Mann und eine Magd - Teil 2
3. Abschnitt 3 - Ein Mann und eine Magd - Teil 3
4. Abschnitt 4 - Ein Mann und eine Magd - Teil 4
5. Abschnitt 5 - Geschichte eines Mordes - Teil 1
6. Abschnitt 6 - Geschichte eines Mordes - Teil 2
7. Abschnitt 7 - Geschichte eines Mordes - Teil 3
8. Abschnitt 8 - Geschichte eines Mordes - Teil 4
9. Abschnitt 9 - Geschichte eines Mordes - Teil 5
10. Abschnitt 10 - Geschichte eines Mordes - Teil 6

(*) Your listen progress will be continuously saved. Just bookmark and come back to this page and continue where you left off.

Genres

Summary

'Knaben und Mörder' enthält 2 Erzählungen von Hermann Ungar: 'Ein Mann und eine Magd' und 'Geschichte eines Mordes'. (Mißglücktes) Sexuelles Erwachen in der einen Geschichte, Haß gegen Andersartigkeit in der anderen Geschichte – die erbarmungslose Schilderung psychopathologischer Zustände auch in seinen anderen Werken führte zu kontroversen Diskussionen zu seiner Zeit. Hermann Ungar zählte zum Prager Kreis um Franz Kafka, Ernst Weiß und Max Brod, galt aber als Einzelgänger. Thomas Mann wurde durch 'Knaben und Mörder' auf Ungar aufmerksam und gehörte früh schon zu seinen Bewunderern. (B. Ungerer)