Gemeindekind cover

Gemeindekind

Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916)

1. Kapitel 01
2. Kapitel 02
3. Kapitel 03
4. Kapitel 04
5. Kapitel 05
6. Kapitel 06
7. Kapitel 07
8. Kapitel 08
9. Kapitel 09
10. Kapitel 10
11. Kapitel 11
12. Kapitel 12
13. Kapitel 13
14. Kapitel 14
15. Kapitel 15
16. Kapitel 16
17. Kapitel 17
18. Kapitel 18
19. Kapitel 19

(*) Your listen progress will be continuously saved. Just bookmark and come back to this page and continue where you left off.

Genres

Summary

Eine Geschichte über zwei Kinder, die nach der Exekution des Vaters und der Inhaftierung der Mutter an die Gemeinde zur Obhut übergeben werden. Das Mädchen hat Glück und findet eine reiche Gönnerin, der Junge jedoch landet bei einer schlechten Familie, die ihn schamlos ausnutzt. Seine Schwester darf er jahrelang nicht sehen, weil man seinen angeblichen schlechten Einfluss auf sie unterbinden will. Auch das Dorf lässt ihn immer wieder spüren, dass er bei ihnen nicht willkommen ist - denn sie sind davon überzeugt, dass er eines Tages wie sein Vater enden wird. Pavel setzt sich zur Wehr, wodurch seine Situation noch schlimmer wird. Doch dann tritt jemand in sein Leben, der an ihn glaubt. Wird er doch noch den richtigen Weg einschlagen und den widrigen Umständen zum Trotze sein Glück finden? (Zusammengefasst von Julia Niedermaier)