Ein Sommer in London cover

Ein Sommer in London

Theodor Fontane (1819-1898)

00:00(1/35) 01 – Von Gravesend bis London00:00
80
x1
1. 01 – Von Gravesend bis London
2. 02 – Ein Gang durch den leeren Glaspalast
3. 03 – Long Acre 27
4. 04 – Die oeffentlichen Denkmaeler
5. 05 – Die Musikmacher
6. 06 – Strassen, Haeuser, Bruecken und Palaeste
7. 07 – Zu Haus
8. 08 – Die Docks-Keller
9. 09 – Tavistock-Square und der Strassen-Gudin
10. 10 – Der englische Zopf
11. 11 – Die Manufaktur in der Kunst
12. 12 – Richmond
13. 13 – Zahlen beweisen!
14. 14 – Poet’s Corner
15. 15 – Die Kunst-Ausstellung
16. 16 – Die Middlesex-Wahl
17. 17 – Das goldne Kalb
18. 18 – Das deutsche Theater in England
19. 19 – Der Tower
20. 20 – Not a drum was heard
21. 21 – Rudrer und Steuermann
22. 22 – Lady Hamilton
23. 23 – Das Leben ein Sturm
24. 24 – Blackwall
25. 25 – Ein Picknick in Hampton-Court
26. 26 – Der verenglaenderte Deutsche
27. 27 – Von Hydepark-Corner bis London-Bridge
28. 28 – Miss Jane
29. 29 – Alte Helden, neue Siege
30. 30 – Der Fremde in London
31. 31 – The hospitable English Hause
32. 32 – Very, le Pays und die Toenernen Fuesse Englands
33. 33 – Out of Town
34. 34 – Parallelen
35. 35 – Hastingsfeld

(*) Your listen progress will be continuously saved. Just bookmark and come back to this page and continue where you left off.

Genres

Summary

Diese 35 kurzen Reiseberichte entstanden, als Theodor Fontane 1852 zum zweiten Mal nach London reiste. Die Stadt faszinierte ihn, und sowohl die guten als auch die abstoßenden Seiten des Großstadtlebens hielt er mit spitzer Feder fest. (Zusammenfassung von Julia Claussen)