Der Grüne Heinrich (zweite Fassung) cover

Der Grüne Heinrich (zweite Fassung)

Gottfried Keller

1. 01 – 1. Band, 01. Kapitel: Lob des Herkommens
2. 02 – 1. Band, 02. Kapitel: Vater und Mutter
3. 03 – 1. Band, 03. Kapitel: Kindheit – Erste Theologie – Schulbaenklein
4. 04 – 1. Band, 04. Kapitel: Lob Gottes und der Mutter – Vom Beten
5. 05 – 1. Band, 05. Kapitel: Das Meretlein
6. 06 – 1. Band, 06. Kapitel: Weiteres vom lieben Gott – Frau Margaret und ihre Leute
7. 07 – 1. Band, 07. Kapitel: Fortsetzung der Frau Margret
8. 08 – 1. Band, 08. Kapitel: Kinderverbrechen
9. 09 – 1. Band, 09. Kapitel: Schuldaemmerung
10. 10 – 1. Band, 10. Kapitel: Das spielende Kind
11. 11 – 1. Band, 11. Kapitel: Theatergeschichten – Gretchen und die Meerkatze
12. 12 – 1. Band, 12. Kapitel: Die Leserfamilie – Luegenzeit
13. 13 – 1. Band, 13. Kapitel: Waffenfruehling – Fruehes Verschulden
14. 14 – 1. Band, 14. Kapitel: Prahler – Schulden – Philister unter den Kindern
15. 15 – 1. Band, 15. Kapitel: Frieden in der Stille – Der erste Widersacher und sein Untergang
16. 16 – 1. Band, 16. Kapitel: Ungeschickte Lehrer – Schlimme Schueler
17. 17 – 1. Band, 17. Kapitel: Flucht zur Mutter Natur
18. 18 – 1. Band, 18. Kapitel: Die Sippschaft (Teil 1)
19. 19 – 1. Band, 18. Kapitel: Die Sippschaft (Teil 2)
20. 20 – 1. Band, 19. Kapitel: Neues Leben
21. 21 – 1. Band, 20. Kapitel: Berufsahnungen
22. 22 – 1. Band, 21. Kapitel: Sonntagsidylle – Der Schulmeister und sein Kind (Teil 1)
23. 23 – 1. Band, 21. Kapitel: Sonntagsidylle – Der Schulmeister und sein Kind (Teil 2)
24. 24 – 2. Band, 01. Kapitel:Berufswahl – Die Mutter und ihre Ratgeber
25. 25 – 2. Band, 02. Kapitel: Judith und Anna
26. 26 – 2. Band, 03. Kapitel: Bohnenromanze
27. 27 – 2. Band, 04. Kapitel: Totentanz
28. 28 – 2. Band, 05. Kapitel: Beginn der Arbeit – Habersaat und seine Schule
29. 29 – 2. Band, 06. Kapitel: Schwindelhaber (Teil 1)
30. 30 – 2. Band, 06. Kapitel: Schwindelhaber (Teil 2)
31. 31 – 2. Band, 07. Kapitel: Fortsetzung des Schwindelhabers
32. 32 – 2. Band, 08. Kapitel: Wiederum Fruehling
33. 33 – 2. Band, 09. Kapitel: Der Philosophen- und Maedchenkrieg
34. 34 – 2. Band, 10. Kapitel: Das Gericht in der Laube
35. 35 – 2. Band, 11. Kapitel: Die Glaubensmuehen (Teil 1)
36. 36 – 2. Band, 11. Kapitel: Die Glaubensmuehen (Teil 2)
37. 37 – 2. Band, 12. Kapitel: Das Konfirmationsfest
38. 38 – 2. Band, 13. Kapitel: Das Fastnachtsspiel
39. 39 – 2. Band, 14. Kapitel: Der Tell
40. 40 – 2. Band, 15. Kapitel: Tischgespraeche
41. 41 – 2. Band, 16. Kapitel: Abendlandschaft – Berta von Bruneck
42. 42 – 2. Band, 17. Kapitel: Die barmherzigen Brueder
43. 43 – 2. Band, 18. Kapitel: Judith
44. 44 – 3. Band, 01. Kapitel: Arbeit und Beschaulichkeit
45. 45 – 3. Band, 02. Kapitel: Ein Wunder und ein wirklicher Meister
46. 46 – 3. Band, 03. Kapitel: Anna
47. 47 – 3. Band, 04. Kapitel: Judith
48. 48 – 3. Band, 05. Kapitel: Torheit des Meisters und des Schuelers
49. 49 – 3. Band, 06. Kapitel: Leiden und Leben
50. 50 – 3. Band, 07. Kapitel: Annas Tod und Begraebnis
51. 51 – 3. Band, 08. Kapitel: Auch Judith geht
52. 52 – 3. Band, 09. Kapitel: Das Pergamentlein
53. 53 – 3. Band, 10. Kapitel: Der Schaedel (Teil 1)
54. 54 – 3. Band, 10. Kapitel: Der Schaedel (Teil 2)
55. 55 – 3. Band, 11. Kapitel: Die Maler (Teil 1)
56. 56 – 3. Band, 11. Kapitel: Die Maler (Teil 2)
57. 57 – 3. Band, 12. Kapitel: Fremde Liebeshaendel
58. 58 – 3. Band, 13. Kapitel: Wiederum Fastnacht (Teil 1)
59. 59 – 3. Band, 13. Kapitel:Wiederum Fastnacht (Teil 2)
60. 60 – 3. Band, 14. Kapitel: Das Narrengefecht (Teil 1)
61. 61 – 3. Band. 14. Kapitel: Das Narrengefecht (Teil 2)
62. 62 – 3. Band, 15. Kapitel: Der Grillenfang
63. 63 – 4. Band, 01. Kapitel: Der Borghesische Fechter
64. 64 – 4. Band, 02. Kapitel: Vom freien Willen
65. 65 – 4. Band, 03. Kapitel: Lebensarten
66. 66 – 4. Band, 04. Kapitel: Das Floetenwunder
67. 67 – 4. Band, 05. Kapitel: Die Geheimnisse der Arbeit
68. 68 – 4. Band, 06. Kapitel: Heimatstraeume
69. 69 – 4. Band, 07. Kapitel: Weitertraeumen
70. 70 – 4. Band, 08. Kapitel: Der wandernde Schaedel
71. 71 – 4. Band, 09. Kapitel: Das Grafenschloss
72. 72 – 4. Band, 10. Kapitel: Glueckswandel
73. 73 – 4. Band, 11. Kapitel: Dortchen Schoenfund
74. 74 – 4. Band, 12. Kapitel: Der gefrorne Christ
75. 75 – 4. Band, 13. Kapitel: Das eiserne Bild (Teil 1)
76. 76 – 4. Band, 13. Kapitel: Das eiserne Bild (Teil 2)
77. 77 – 4. Band, 14. Kapitel: Die Rueckkehr und ein Ave Caesar (Teil 1)
78. 78 – 4. Band, 14. Kapitel: Die Rueckkehr und ein Ave Caesar (Teil 2)
79. 79 – 4. Band, 15. Kapitel: Der Lauf der Welt
80. 80 – 4. Band, 16. Kapitel: Der Tisch Gottes (Ende des Romans)

(*) Your listen progress will be continuously saved. Just bookmark and come back to this page and continue where you left off.

Genres

Summary

Der grüne Heinrich von Gottfried Keller ist ein teilweise autobiographischer Roman, der neben Goethes Wilhelm Meister und Stifters Nachsommer als einer der bedeutendsten Bildungsromane der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts gilt.