Eine Reise in das Innere der Insel Formosa cover

Eine Reise in das Innere der Insel Formosa

Karl Theodor Stöpel (1862-1940)

1. 01 - Die politische und wirtschaftliche Gestaltungs Japans
2. 02 - Die Bedeutung, Geographie und Geschichte Formosas
3. 03 - Meine Reise in das Innere der Insel - Abschnitt 1
4. 04 - Meine Reise in das Innere der Insel - Abschnitt 2
5. 05 - Die Vorberge des Niitakayamas - Abschnitt 1
6. 06 - Die Vorberge des Niitakayamas - Abschnitt 2
7. 07 - Die Besteigung des Niitakayamas - Abschnitt 1
8. 08 - Die Besteigung des Niitakayamas - Abschnitt 2
9. 09 - Die Besteigung des Niitakayamas - Abschnitt 3
10. 10 - Der Abstieg vom Niitakayama
11. 11 - Die Zukunft Formosas unter japanischer Herrschaft

(*) Your listen progress will be continuously saved. Just bookmark and come back to this page and continue where you left off.

Genres

Summary

Eine Reise in das Innere der Insel Formosa und die erste Besteigung des Niitakayama (Mount Morrison) Weihnachten 1898, so der vollständige Titel des 1905 in Buenos Aires erschienen Reisetagebuchs von Karl Theodor Stöpel. Nach einer umfassenden Einleitung zur Geschichte, Geographie und Topographie schildert uns K. TH. Stöpel seine Reisererlebnisse zur Zeit der japanischen Besetzung von Formosa. Seine Bericht wird geprägt durch die Eindrücke der Hinterlassenschaften eines Taifuns, durch den Aufstand gegen die japanischen Besatzer und letztlich der Besteigung des Niitakayama.Karl Theodor Stöpel machte sich vor allem einen Namen als Volkswissenschaftler und Forschungsreisender. Aus seiner Feder stammt auch das Werk Die deutsche Kaliindustrie und das Kalisyndikat (1904).Die Bezeichnung Iha Formosa stammt aus dem Portugiesischen und heißt soviel wie „schöne Insel“. Heute ist diese Inseln unter dem Namen Taiwan bekannt. (Zusammenfassung von Wassermann)