Bhagavadgita - des Erhabenen Sang cover

Bhagavadgita - des Erhabenen Sang

Leopold von Schroeder

1. 00 - Einleitung
2. 01 - Erster Gesang
3. 02 - Zweiter Gesang
4. 03 - Dritter Gesang
5. 04 - Vierter Gesang
6. 05 - Fuenfter Gesang
7. 06 - Sechster Gesang
8. 07 - Siebenter Gesang
9. 08 - Achter Gesang
10. 09 - Neunter Gesang
11. 10 - Zehnter Gesang
12. 11 - Elfter Gesang
13. 12 - Zwoelfter Gesang
14. 13 - Dreizehnter Gesang
15. 14 - Vierzehnter Gesang
16. 15 - Fuenfzehnter Gesang
17. 16 - Sechzehnter Gesang
18. 17 - Siebzehnter Gesang
19. 18 - Achtzehnter Gesang

(*) Your listen progress will be continuously saved. Just bookmark and come back to this page and continue where you left off.

Genres

Summary

Die Bhagavadgita ist eine der zentralen Schriften des Hinduismus. Sie hat die Form eines spirituellen Gedichts. Der vermutlich zwischen dem fünften und dem zweiten vorchristlichen Jahrhundert entstandene Text ist eine Zusammenführung mehrerer verschiedener Denkschulen des damaligen Indien auf Grundlage der Veden, der Upanishaden, des orthodoxen Brahmanismus, des Yoga u.a. (Zusammenfassung nach Wikipedia)